Vortrag Dr. Adriana Lopez-Arbarello - Einführung in die Methoden der Phylogenetik

Vortrag Dr. Adriana Lopez-Arbarello – Einführung in die Methoden der Phylogenetik

Bericht vom Vortrag am 12. Februar 2020
Dr. Adriana Lopez-Arbarello, Paläontologie und Geobiologie, LMU München
Thema: Einführung in die Methoden der Phylogenetik – einfach erklärt und mit kurzen Übungen

Die Spezialistin für fossile Fische, Frau Dr. Adriana López-Arbarello, wissenchaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Paläontologie und Geobiologie des Departments für Geo- und Umweltwissenschaften der LMU München, gab einen überaus anschaulichen Einblick in die phylogenetische Systematik (Kladistik), ein von dem deutschen Entomologen W. Hennig entwickeltes, logisch konstruiertes und kohärentes Verfahren zur Rekonstruktion der Stammesgeschichte (Phylogenie). Die kladistische Stammbaumerstellung ausschließlich mit Hilfe von Apomorphien (abgeleitete Merkmale – evolutive Neuheiten) ist seit etwa 2 Jahrzehnten international üblicher Standard. Insbesondere für Laien ist diese Methode der Untersuchung von Verwandschaftsverhältnissen unter den Organismen allerdings schwer “verdaulich”. Hier verstand es Dr. López-Arbarello (unterstützt von ihrer Tochter) anhand einer praktischen Übung mit fiktiven unterschiedlichen Arten von Minions-Comicfiguren (!) die ansonsten eher trockene Materie auf amüsante Art und Weise dem zahlreichen Publikum zu veranschaulichen.

Nächste Vorträge