Einträge von Iris Männig

Dr. Michael Eitel: Ein Einblick in die Scheibentier- und Schwammwelt

Bericht vom Vortrag am 8. Mai 2019 Dr. Michael Eitel, Paläontologie und Geobiologie, LMU München Thema: Ein Einblick in die Scheibentier- und Schwammwelt – mit einem Exkurs in die vergleichende Genomik Dr. Michael Eitel gab einen Einblick in die faszinierende Welt der Schwämme (Porifera) und Scheibentiere (Placozoa). Beide Tierstämme gehören zu den ersten Tieren auf unserem […]

Nördlinger Ries (Exkursion C)

Exkursion mit Prof. Dr. Stefan Hölzl (Leiter Rieskrater-Museum Nördlingen) am Samstag, 28.09.2019 Programm Besuch des Rieskratermuseums mit Führung. Themen: Entstehung des Nördlinger Rieses durch den Einschlag eines Asteroiden vor ca. 15 Mio. Jahren, die Bedeutung von Impakten und ihre kosmischen Ursachen und die Folgen von Impaktereignissen für die Entwicklung der Erde, des Menschen und seiner […]

Sonder-Fotoausstellung Faszination Bernstein

Momentaufnahmen aus einer vergangenen Zeit Bernstein hat den Menschen seit jeher fasziniert. Neben seiner Verwendung als Schmuck-, Kunst oder Kulturgegenstand sind derartige fossile Baumharze auch für die Naturwissenschaften, insbesondere die Paläontologie, von großem Interesse. Weltweit sind annähernd 100 Vorkommen mit Bernstein verschiedenen Alters (vor allem aus der Kreide- und “Tertiär“-Zeit) bekannt, von denen einige zahlreiche […]

Ammonit aus dem Unteren Jura

Harpocereas falciferum (Sowerby, 1820), SNSB-BSPG 1999 I 49 Unterer Jura (ca. 180 Mio. Jahre alt), Dormettingen, Baden-Württemberg Am Ende der Trias wären die Ammoniten fast ausgestorben. Nur wenige Formen überlebten in den Unteren Jura hinein, darunter die fast glattschaligen Psiloceraten. Noch in dieser Zeit entwickelten sich Formen mit mehr oder weniger geraden Rippen und dann die […]

Jahresbericht 2018 und Mitteilungen

Gerade neu erschienen: Unser aktueller Jahresbericht 2018. Alle Mitglieder erhalten den gedruckten Bericht wie immer in Kürze per Post. Sie benötigen weitere Exemplare oder sind noch kein Mitglied der Freunde der Bayerischen Staatssammlung für Geologie und Paläontologie München e.V.? Dann können sie diese wie immer zum günstigen Preis  von fünf Euro einschließlich Versand direkt beim Verlag […]

Dr. Annecke van Heteren: Paläoökologie, Evolution und Aussterben des Höhlenbären

Vortrag am 10. April 2019 Dr. Annecke van Heteren, Zoologische Staatssammlung München Thema: Paläoökologie, Evolution und Aussterben des Höhlenbären In einem interessanten, detailreichen und reich bebildertem Vortrag berichtete Frau Dr. van Heteren über aktuelle Forschungsergebnisse zum Leben und Aussterben des Höhlenbären. Einige Impressionen vom Vortrag:

Geologische Exkursion in das Westallgäu (Exkursion A)

Besuch von Aufschlüssen in der Molasse und im Pleistozän des Westallgäu. Programm Endmoräne des Ilergletschers bei Wegscheidel und Kamesterrasse des würmzeitlichen Maximalstandes am Blender, W‘ Kempten. Mergel und kristallinreiche Konglomerate der Oberen Süßwassermolasse des Adelegg-Fächers an der Goldbach im Kürnachtal. Historische Glashütte von Schmidsfelden an der Eschach im Kürnach-Eschacher Wald. Innere Endmoräne und periphere Schmelzwasserrinne […]

Geologisch-Paläontologische Exkursion in den Jura von Baden-Württemberg (Exkursion B)

Exkursion mit Dr. Andreas Matzke und Dr. Michael Maisch (Uni Tübingen und Scientific Fossil Shop) von Samstag, 25.05.2019 bis Sonntag, 26.05.2019 Programm Besuch des Werkforums und Fossilienmuseums in Dotternhausen (Holcim GmbH) (inkl. Führung). Steinbruch im Posidonienschiefer (Lithologie, Fazies, Tektonik, wichtigste Leitbänke). Grube im Opalinuston und 1-3 weitere Aufschlüsse im Oberjura Baden-Württembergs (Albstadt, ev. Nusplingen). Treffpunkt […]